Forscherin und Autorin in Kunstgeschichte und Literatur
Domburg, Niederlande

FRANCISCA VAN VLOTENFrancisca van Vloten arbeitet als Forscherin und Autorin in Kunstgeschichte und Literatur.

  • Kuratorin und Beraterin im Marie Tak van Poortvliet Museum in Domburg
  • Präsident des wissenschaftlichen Beirats von EuroArt
  • Mitglied des Verwaltungsrats und des wissenschaftlichen Beirats von Impressionismes Routes Eau & Lumière
  • Direktor der ICEAC Foundation
  • Mitglied der Maatschappij der Nederlandse Letterkunde.
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Projekts Mondrian Edition
  • Präsident der LUMO-Stiftung
Sie arbeitet an einer Doktorarbeit in Kulturwissenschaften an der Radboud Universität in Nijmegen (Domburg als Seebad und Künstlerkolonie im europäischen Kontext).

1976 erhielt sie den ersten Theaterpreis von Toneelgroep Centrum, NRC Handelsblad und Toneel Teatraal für ihr Stück Mono-Stereo. Der Seeländische Buchpreis 2004 wurde ihr für Moen! Zwischen Toorop und Mondrian ausgezeichnet. Diese Publikation erzählt die Geschichte der Künstlerkolonie Domburg, in deren Mittelpunkt die Künstlerin Mies Elout-Drabbe steht.
www.franciscavanvloten.nl

FvV De Soep 2002 kleurenhoutsnede CFVV
The Soup II, 2002
woodcut on paper
dreaming S
Dreaming, 2002
drypoint on paper

FvV Dorp aan de rivier ca. 1970
Town by the River, appr. 1970
water colour on paper
FvV De Belvédère Happy Family 1985 drawing with ink and felt tipped pen
De Belvédère / Happy Family, 1985
drawing with (felt-tipped) pen
FvV MRAF Happy Family 2 1985 drawing with felt tipped pen
MRAF Happy Family II, 1985
drawing with (felt-tipped) pen
FvV MRAF Happy Family 2003 linocut
MRAF Happy Family, 2003
linocut on paper

   retour